Zum Inhalt springen

Sponsoring

spp direkt in der Bundesliga.

bild_03.png

spp direkt ist Partner des Fussball Bundesligisten 1. FSV Mainz 05. Im Oktober 2006 begann spp direkt den sympathischen Verein zu unterstützen.

Eine Partnerschaft, mit der wir mehr verbinden als reines Sponsoring. „Nicht nur die Vereinsfarben rot-weiß haben wir gemeinsam,“ so der geschäftsführende Gesellschafter Mirce Filiposki, „auch die Mentalität. Wir kämpfen uns mit spp direkt in der hart umworbenen Zeitarbeitsbranche immer weiter nach oben. Wie in der Bundesliga muss man alles geben, um vorne mitzuspielen. Das ist eine fortwährende Herausforderung.“

Auch Dag Heydecker, Geschäftsführer des 1. FSV Mainz 05, freut sich über die verlängerte Zusammenarbeit: „Schön, dass wir die seit mehr als einem halben Jahrzehnt erfolgreich geführte Kooperation mit spp direkt auch in der Coface Arena fortsetzen können. Wir freuen uns auf eine spannende Saison im neuen Stadion mit unserem treuen Partner.“

Saison 2011/12
Die Zusammenarbeit zwischen dem Bundesligisten und spp direkt wurde um ein weiteres Jahr verlängert. Das 05-Business-Club-Mitglied wird 2011/2012 in der Coface Arena mit Banden und einer Werbefläche an der Haupttribüne präsent sein.

zum FSV Mainz 05

p11.png

spp direkt engagiert sich nachhaltig in der Förderung gemeinnütziger Arbeit. Mit den durch spp direkt geförderten Projekten soll die Entwicklung von neuen Initiativen und Konzepten angeregt werden. Hierzu jüngstes Sponsoring Projekt ist die Fußball-Akademie P11 von Petr Ruman.

Die Fußball-Akademie vermittelt den Talenten rund um Mainz die Grundlagen des Fußballs und die Aufgaben eines Fußballprofis. Petr Ruman, ehemaliger Bundesligaprofi, hat sich mit Stützpunkten rund um Mainz eine breite Basis für die Jugendförderung geschaffen. Seit Januar 2011 finden wöchentlich Fördertrainings in Budenheim, Mainz-Laubenheim, Zornheim und Oppenheim statt.

zur Fußball-Akademie P11